Über Uns

Barbara Classen

Barbara  ist Gründerin und Leiterin von German Tuition in London (1995) und Deutsch in Freiburg (2006). Sie liebt ausführliche Erstgespräche und die Suche nach einer maßgeschneiderten Unterrichtslösung für Sie oder Ihre Firma. Sie glaubt, dass das Lernen einer Fremdsprache glücklich macht und sie selber hat mit 52 noch einen BA in Spanisch und Englisch an der Uni Freiburg begonnen.

Caroline Willand

Caroline kommt aus Österreich und lebt seit 25 Jahren in Freiburg. Sie unterrichtet seit 2013 Deutsch und ist spezialisiert auf Einzelunterricht, denn so kann sie ihre beste Fähigkeit einbringen: herauszufinden, was genau jemand braucht. Dadurch ist ihr Unterrichtsstil sehr individuell und flexibel.  Sie hat eine Vielzahl an Interessen; sie ist Kulturwissenschaftlerin und Autorin und nutzt all das um ihre Stunden spannend zu gestalten.

Esther Bartmann

Esther ist seit 2006 in unserem Team und unterrichtet seitdem viele, zufriedene SchülerInnen. Sie ist unsere Online-Spezialistin und ihre Intensivkurse sind abwechslungsreich und effektiv. Lernen ist für sie ein lebenslanger Prozess und sie hat kürzlich mit Italienisch begonnen. In ihrer Freizeit geht Esther für ihre Hunde George und Bonnie durchs Feuer. 

Andrea Reinacher

Andrea unterrichtet seit über 15 Jahren Einzelpersonen und kleine Gruppen.

Besonders am Herzen liegen ihr dabei Grammatik, Konversation und die Vermittlung von Kultur und Landeskunde.

Fremdsprachen sind sehr wichtig für sie, denn sie arbeitet auch als Übersetzerin von Kinderbüchern.

In ihrer Freizeit lernt sie ständig Neues dazu - unter anderem, wie man Gemüse anbaut.

Christoph Bleher

Christoph ist seit Juli 2019 in unserem Team. Er liebt es selbst, neue Sprachen zu lernen und Parallelen sowie Unterschiede zum Deutschen zu entdecken. Wenn er nicht gerade Deutschkurse online oder in Präsenz gibt, dann ist er draußen in der Natur zu finden. Über Alltägliches plaudern, ein Buch lesen, gemeinsam schreiben oder intensiv über Grammatik diskutieren - den Unterricht gestaltet er individuell zusammen mit seinen Schüler*innen, denn Lernen funktioniert am besten, wenn es Spaß macht und einen Bezug zum Leben des/der Lernenden hat.